Was bei LinkedIn-Anzeigen anders läuft

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Click on the button to load the content from play.pod.co.

Load content

Im Business-to-Business-Bereich ist LinkedIn der Kanal, in dem man hochwertige Kontakte findet. Die Suchfunktionen sind hervorragend, die Preise aber auch deutlich teurer als bei Facebook.

Und auch darüber hinaus gibt es noch ein paar Unterschiede, die es bei Anzeigen auf der Business-Plattform zu beachten sind. Dennoch kann es sich lohnen.

Über die Dos und Dont´s weiß Sandra aber jede Menge zu erzählen.

"Und das war möglich bei Facebook und Instagram, als die Anzeigen Preise noch so niedrig waren, das kann heute, wo die Anzeige Preise wesentlich gestiegen sind, ein sehr kostspieliges Unterfangen sein."

"Aber auch wenn die CTR noch so schön ist, wenn sie dann halt leider nicht konvertiert, hat sie halt nicht konvertiert."

Ein paar Themen, über die wir gesprochen haben:
  • Was ist eigentlich die Click Through Rate und warum wird sie überwertet?
  • Warum wir bei LinkedIn Anzeigen noch viel, viel lernen dürfen.
  • Was ist der Unterschied zwischen Insight Tag und Pixel.
  • Welche Arten von Traffic es gibt.
  • Und wie du LinkedIn und Facebook Anzeigen so kombinierst, dass du dabei sogar Geld sparen kannst.
Action-Guide zu der jeweils aktuellen Episode bekommen

Wir hören uns stets die ganze Folge noch einmal an und notieren die wichtigsten Schritte. Hier kannst Du sie kostenlos bekommen.

Wir haben so eine Vermutung, dass Dir das auch gefallen könnte

Hier den Action-Guide der jeweils aktuellen Sendung sichern
Nichts verpassen und nachlesen? Kein Problem! Wir haben uns die Episode angehört und Notizen gemacht. Hier kannst Du sie kostenlos bekommen.