Warum Anzeigen aufgebaut sind, wie sie eben aufgebaut sind

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Click on the button to load the content from play.pod.co.

Load content

Es gibt sooooooooooooooooo viele Elemente zu beachten, wenn man Anzeigen auf Facebook, Instagram, LinkedIn und Co. schaltet.

Es wird aber viel einfacher, wenn man sich anschaut wofür die einzelnen Elemente der Werbung wichtig sind.

"Ich schreibe sehr gerne lange Texte, weil dann die Anzeigen dann nicht so schnell ausbrennen"

"Als Erstkontakt nutze ich gerne Videos, um sie dann auf den Text aufmerksam zu machen"

Ein paar Themen, über die wir gesprochen haben:
  • Warum Miriam drei Links in die meisten Texte packt und was das mit Schwimmen zu tun hat
  • Wieso Sandra gerne Anzeigen ohne Button schaltet
  • Was sich der Interessent wirklich fragt
  • Und was unser Lieblings-Emoji ist
Action-Guide zu der jeweils aktuellen Episode bekommen

Wir hören uns stets die ganze Folge noch einmal an und notieren die wichtigsten Schritte. Hier kannst Du sie kostenlos bekommen.

Wir haben so eine Vermutung, dass Dir das auch gefallen könnte

Hier den Action-Guide der jeweils aktuellen Sendung sichern
Nichts verpassen und nachlesen? Kein Problem! Wir haben uns die Episode angehört und Notizen gemacht. Hier kannst Du sie kostenlos bekommen.