Hackerangriffe auf Facebook und YouTube Werbekonten vermeiden

Diese Folge ist etwas für alle die noch keine IT-Experten sind. Es gibt einige Sicherheitsprobleme, die man mit ein paar einfachen Tricks vermeiden kann.

Unsere Interviewgäste Julia und Stephan von „Dein IT-Coach“ werden ihre besten Tipps dazu mit dir teilen.

“Das ist der absolute Super-gau, wenn dann tatsächlich Existenzen bedroht sind, wenn nicht sogar auch die Unternehmerische Existenz zu Grunde geht."

"Kann es sein, dass einige Unternehmen selbst ein bisschen daran Schuld sind, dass eingebrochen wird?"

Ein paar Themen, über die wir gesprochen haben:
  • Wo können Unternehmen etwas dafür tun, dass nicht digital eingebrochen wird?
  • Welche E-Mail-Adressen sollte man für mehr Sicherheit verwenden?
  • Wie sicher ist 2FA-Aktivierung?
  • Wie lang und kompliziert sollte dein Passwort wirklich sein, um Sicherheit zu gewährleisten?
  • Was ist Session-Stealing?
  • Mit welchen Hardware- und Software-Tools kannst du deine Daten noch besser absichern?
  • Wie teuer kann dich solch ein Werbekonten-Einbruch zu stehen kommen sowohl im Image als auch monetär?

Hier gibt es die Video-Version

Den Podcast "How to Social Werbung abonnieren"

Vielen Dank, dass Du Dir diese Episode des Podcasts “How to Social Werbung” angesehen hast. Wir haben nichts anderes vor als die Sicht auf Online-Werbung auf den sozialen Plattformen wie Facebook, Instagram, Youtube und Twitter  auf den Kopf zu stellen. Wenn Du unseren weiteren größere oder kleineren Weisheitsbomben regelmäßig hören willst, abonniere uns auf den entsprechenden Podcast-Plattformen und wir freuen uns riiiiiiiesig über Bewertungen. 

Nie eine Folge verpassen? Der Newsletter macht es möglich

Wir haben so eine Vermutung, dass Dir das auch gefallen könnte

Unsere Vision ist es, langweilige und unprofitable Anzeigen ins Nirvana zu schicken (Hauptsache, sie werden nicht wiedergeboren).  Um diese Vision erfüllen zu können, schicken wir Dir immer wieder im Rahmen eines Informationsvertrages weitere nützliche Weisheitsbomben in Form von E-Mails, Videos und Webinaren. Wenn Du das nicht willst, kannst Du jederzeit „Tschöööö“ sagen und Dich unten abmelden. Damit erlischt der Informationsvertrag.

 

Cookie-Einstellungen
Nie eine Folge verpassen? Der Newsletter macht es möglich