Online-Anzeigen richtig skalieren, um kein Geld zu verlieren

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Eine der schwierigsten Aufgaben bei Online-Anzeigen ist Skalieren.

Leider ist es es nicht so, dass man doppelt so viel Geld reinsteckt, um doppelt so viel herauszubekommen.

Zumindest bei Facebook und Instagram ist das so.

Diese Plattform braucht eine besondere Skalierungs-Strategie.

Bei YouTube-Anzeigen ist es noch einmal anders.

Manches ist es einfacher, anderes ist schwieriger.

Nur eins ist sicher.

Langweilig wird es nicht und man kann immer noch gut Geld verdienen.

"Ich skaliere nicht so schnell - dafür habe ich aber zwei bewährte Methoden, mit dem der Algorithmus gut klar kommt."

"Die größte Herausforderung ist immer, die Ausgaben unter Kontrolle zu haben. Darum ist es wichtig, täglich einmal in den Werbeanzeigen-Manager zu schauen."

Ein paar Themen, über die wir gesprochen haben:
  • Warum Gewinner schnell zu Rohrkrepierer werden können und warum man besonders bei Facebook Anzeigen wie rohe Eier behandeln sollte
  • Der Unterschied bei YouTube zwischen Instream- und Discovery-Ads
  • Warum Miriam die Anzeigenpreise bei YouTube viel fairer findet 
  • Wie Gier den Facebook-Algorithmus durcheinander bringen kann
  • Und wie man sich nicht selbst Konkurrenz macht..

Hier gibt es die Video-Version

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Den Podcast "How to Social Werbung abonnieren"

Vielen Dank, dass Du Dir diese Episode des Podcasts “How to Social Werbung” angesehen hast. Wir haben nichts anderes vor als die Sicht auf Online-Werbung auf den sozialen Plattformen wie Facebook, Instagram, Youtube und Twitter  auf den Kopf zu stellen. Wenn Du unseren weiteren größere oder kleineren Weisheitsbomben regelmäßig hören willst, abonniere uns auf den entsprechenden Podcast-Plattformen und wir freuen uns rieeeeeesig über Bewertungen. 

Nie eine Folge verpassen? Der Newsletter macht es möglich

Wir haben so eine Vermutung, dass Dir das auch gefallen könnte

Unsere Vision ist es, langweilige und unprofitable Anzeigen ins Nirvana zu schicken (Hauptsache, sie werden nicht wiedergeboren).  Um diese Vision erfüllen zu können, schicken wir Dir immer wieder im Rahmen eines Informationsvertrages weitere nützliche Weisheitsbomben in Form von E-Mails, Videos und Webinaren. Wenn Du das nicht willst, kannst Du jederzeit „Tschöööö“ sagen und Dich unten abmelden. Damit erlischt der Informationsvertrag.

 

Nie eine Folge verpassen? Der Newsletter macht es möglich