So erstellst man ein unwiderstehliches Angebot mit Rene Rink

Heute spricht Miriam mit Rene Rink über YouTube Anzeigen und unwiderstehliche Angebote und wie man sie effektiv nutzen kann, um mehr Reichweite und Umsatz zu erzielen.

Es gibt Strategien und Tipps auf die Ohren, wie man YouTube-Anzeigen auf die nächste Stufe heben kann und zu einer Verkaufsmaschine werden lässt.

“Wenn dieses Feuer dann losbricht, wenn meine Kunden ihren ersten Kunden haben, dann passiert die Magie."

"Wenn wir richtig coole YouTube Anzeigen machen, mit einem richtig guten Verkaufsprozess, dann hast du eine kleine Verkaufsmaschine am laufen."

Ein paar Themen, über die wir gesprochen haben:
  • Warum Kunden bei Rene erstmal ins Eisbad müssen und was das mit YouTube Anzeigen zu tun hat.
  • Was nach YouTube Anzeigen folgen muss, damit ein Interessent auch zum Kunden wird.
  • Warum Miriams schlaflosen Nächte schon lange vorbei sind, wenn es um Videoproduktion geht und was eine Bühnenkartoffel ist.
  • Welche menschliche Urangst in uns Menschen steckt und warum wir sie hinterfragen sollten.
  • Warum wir Gruppen brauchen, um zu überleben.

Hier gibt es die Video-Version

Den Podcast "How to Social Werbung abonnieren"

Vielen Dank, dass Du Dir diese Episode des Podcasts “How to Social Werbung” angesehen hast. Wir haben nichts anderes vor als die Sicht auf Online-Werbung auf den sozialen Plattformen wie Facebook, Instagram, Youtube und Twitter  auf den Kopf zu stellen. Wenn Du unseren weiteren größere oder kleineren Weisheitsbomben regelmäßig hören willst, abonniere uns auf den entsprechenden Podcast-Plattformen und wir freuen uns rieeeeeesig über Bewertungen. 

Nie eine Folge verpassen? Der Newsletter macht es möglich

Wir haben so eine Vermutung, dass Dir das auch gefallen könnte

Unsere Vision ist es, langweilige und unprofitable Anzeigen ins Nirvana zu schicken (Hauptsache, sie werden nicht wiedergeboren).  Um diese Vision erfüllen zu können, schicken wir Dir immer wieder im Rahmen eines Informationsvertrages weitere nützliche Weisheitsbomben in Form von E-Mails, Videos und Webinaren. Wenn Du das nicht willst, kannst Du jederzeit „Tschöööö“ sagen und Dich unten abmelden. Damit erlischt der Informationsvertrag.

 

Cookie-Einstellungen
Nie eine Folge verpassen? Der Newsletter macht es möglich