Inspirations-Quelle für Werbung: Die Facebook-Library

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Click on the button to load the content from play.pod.co.

Load content

Nicht immer küsst sofort die Muse, wenn es um die Erstellung von Anzeigen für Facebook und Instagram geht.

Manchmal will einem auch so gar nichts für die Onlinewerbung einfallen.

Dabei gibt es eine Inspirationsquelle, die viele nicht kennen.

Damit soll ein Stück weit Schluss sein nach dieser Folge des Podcasts.

"Wenn etwa eine Anzeige eines Konkurrenten schon sehr lange läuft, dann wird sie wohl profitabel sein. Sonst hätte das Unternehmen diese Anzeige nicht so lange laufen lassen."

"Manchmal will einem auch so gar nichts für die Onlinewerbung einfallen. Da sitzt man vor einem leeren Blatt und weiß nicht, was man schreiben soll. Da hilft die Facebook Library, da findet man ALLE Unternehmen, die gerade Anzeigen schalten"

Ein paar Themen, über die wir gesprochen haben:
  • Warum Sandra sich Miriams Anzeigen anschaut
  • Wieso die Lebensmittelbranche eine Inspirationsquelle sein kann – egal was man verkauft zertrümmern musste
  • Welche Schuhwerbung Sandra fast die Schuhe ausgezogen hat
  • Und wie wir Ideen klauen können, ohne sie zu klauen.
Action-Guide zu der jeweils aktuellen Episode bekommen

Wir hören uns stets die ganze Folge noch einmal an und notieren die wichtigsten Schritte. Hier kannst Du sie kostenlos bekommen.

Wir haben so eine Vermutung, dass Dir das auch gefallen könnte

Hier den Action-Guide der jeweils aktuellen Sendung sichern
Nichts verpassen und nachlesen? Kein Problem! Wir haben uns die Episode angehört und Notizen gemacht. Hier kannst Du sie kostenlos bekommen.