KI + E-Commerce = ? | mit Tim Fricker | How to Social Werbung

Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht ein Artikel behauptet, durch KI würden sämtliche Berufe der Online-Werbewirtschaft einfach wegbrechen. Daher denken manche auch, starke Ads für E-Commerce Erfolge fallen heute quasi aus der KI nur so heraus.

Weit gefehlt, sagt Tim Fricker von Plug & Play Performance Marketing. Er hat schon für Kunden wie GladSkin, GumPlaybrush und Lash Splash gearbeitet. Ich habe mit ihm über seinen 4-Schritte-Prozess für E-Commerce gesprochen, den sich alle einfach abschauen können. Aus meiner Sicht funktioniert dieser Ansatz für alle, die ein Produkt verkaufen.

„Ich nutze auch manuelle Analyse, weil ich rausfinden und verstehen möchte, wie Menschen schreiben oder in welchem Zusammenhang gewisse Verhaltensmuster oder Themen entstehen, die interessant sind für uns Marketer. Daher habe ich je ein Cluster mit manueller und KI-Arbeit.“

„Wir lassen Chat GPT z.B. eine Liste mit Pain-Points erstellen. Es mag allgemein klingen, aber es ist eine sehr gute Idee, um vorwärts zu kommen und besser zu verstehen, wie eine Zielgruppe tickt.“

Ein paar Themen, über die wir gesprochen haben:
  • Integration von KI in die manuelle Zielgruppenrecherche

  • Clevere Kombination von manueller Analyse und KI-Recherche

  • Funktionieren Hooks von der KI?

  • Spannende KI-Tools zur Erstellung von überzeugenden Copytexten

  • Evaluierung und Optimierung von KI-generierten Werbetexten

  • Echtzeit-Optimierung von Anzeigen und Werbetexten

  • Rückkopplung von Anzeigenleistung an die KI für zukünftige Optimierung

  • Relevante KI-Tools und ihre Anwendungsbereiche

  • Diskussion über die Preisgestaltung verschiedener KI-Tools

  • Vision der Zukunft für KI im E-Commerce-Marketing

  • Entwicklung neuer KI-Tools und zukünftige technologische Trends

  • Potenzial der KI für die Videobearbeitung und Video-Werbung

  • Herausforderungen und Chancen bei der Integration von KI in das Marketing

Hier gibt es die Video-Version

Den Podcast "How to Social Werbung abonnieren"

Vielen Dank, dass Du Dir diese Episode des Podcasts “How to Social Werbung” angesehen hast. Wir haben nichts anderes vor als die Sicht auf Online-Werbung auf den sozialen Plattformen wie Facebook, Instagram, Youtube und Twitter  auf den Kopf zu stellen. Wenn Du unseren weiteren größere oder kleineren Weisheitsbomben regelmäßig hören willst, abonniere uns auf den entsprechenden Podcast-Plattformen und wir freuen uns riiiiiiiesig über Bewertungen. 

Nie eine Folge verpassen? Der Newsletter macht es möglich

Wir haben so eine Vermutung, dass Dir das auch gefallen könnte

Unsere Vision ist es, langweilige und unprofitable Anzeigen ins Nirvana zu schicken (Hauptsache, sie werden nicht wiedergeboren).  Um diese Vision erfüllen zu können, schicken wir Dir immer wieder im Rahmen eines Informationsvertrages weitere nützliche Weisheitsbomben in Form von E-Mails, Videos und Webinaren. Wenn Du das nicht willst, kannst Du jederzeit „Tschöööö“ sagen und Dich unten abmelden. Damit erlischt der Informationsvertrag.

 

Cookie-Einstellungen
Nie eine Folge verpassen? Der Newsletter macht es möglich